teamfunke.de
CO2 Warnanlagen
Schon eine leicht überhöhte CO2 Konzentration in der Atemluft kann Kopfschmerzen, Atembeschwerden und Unwohlsein verursachen, ab 8-10 Vol.- % können sogar Ohnmacht, Atemstillstand und Tod eintreten. Da das Gas völlig geruchlos ist, wird der Austritt meistens erst bemerkt, wenn die genannten Symptome auftreten und es somit bereits zu gesundheitlichen Schädigungen gekommen ist. In Räumen in denen Schank- oder Kälteanlagen betrieben werden, ist es darum ratsam, eine CO2 Warnanlage installieren zu lassen.

Diese Systeme können zusätzlich zu der Sensor- und Warneinheit mit einer Schalteinheit ausgestattet werden, über die man weitere Komponenten, wie z. B. eine Absauganlage, ansteuern lassen kann. Setzen Sie auf Sicherheit, schützen Sie Ihre Kunden und Mitarbeiter.

 
Funke OHG | Osterkamp 3 | 27239 Twistringen | 0 42 43 / 50 19 9 - 0

Start | Kontakt | Impressum