Kunden-Notdienst (365 Tage 24 Stunden):

Service Details

Zurück

Uni Mainz

Erstellen einer Klimasimulation

Als Bestandteil eines Neubaus an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz, hat das Team Funke 12 Klimakammern zu Forschungszwecken im Bereich Insekten installiert. Aufgrund der speziellen Anforderungen ging dem Bau eine detaillierte und komplexe technische Planung voraus. Die Kammern simulieren Klimazustände im Temperaturbereich von -5°C bis +40°C sowie einer relativen Luftfeuchtigkeit von 20-90 Prozent. Die Herausforderung bestand darin, dies bei maximalen Abweichungen von 0,5°C und 5% Luftfeuchtigkeit zu steuern.

Top